+49 1608093628 vorstand@tangolibre.de

Unser Verein

 Tango tanzen am See

Wer wir sind und was wir machen

Der TangoLibre Verein wurde 1998 gegründet, um den Aktivitäten der Tangueras und Tangueros in der Konstanzer Tango-Szene einen organisatorischen Rahmen zu geben.
Unsere Tanzabende, Bälle und Kurse haben regen Zulauf.
Uns ist eine lebendige Szene wichtig, die sich vor allem bei den Tanzabenden offenbart.

Die Mitglieder unseres Vereins erhalten Ermäßigungen für die Tanzkurse sowie für Milongas und Bälle, die vom Verein organisiert werden. Außerdem können Mitglieder kostenlose jeden Freitag die „Milonga el Sol“ besuchen.

Wir unterstützen gerne alle Tanzbegeisterten, ob Mitglied oder nicht, bei weiteren Aktivitäten wie Workshops, Veranstaltungen zur Tangokultur, Minikursen, Tanztheater, open air Milongas etc. Sprecht euch dafür mit dem Vorstand des TangoLibre e.V. ab.

 

Die Mitglieder des Vereins zahlen einen relativ geringen Jahresbeitrag. Sie unterstützen die Aktivitäten des Vereins durch ihre tatkräftige Mitarbeit. Diese dokumentieren sie im Nachweis über geleistete Vereinsarbeit. Mitglieder, die nicht aktiv helfen können, zahlen eine Ausgleichsabgabe.

Der TangoLibre ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Die Mittel unseres Vereins verwenden wir nur für satzungsgemäße Zwecke, d.h. zur Förderung des Tanzsportes insbesondere des Tango Argentino. Unser Verein ist selbstlos tätig. Wir verfolgen nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Der „TangoLibre e.V.“ ist berechtigt, für Spenden, die ihm zur Verwendung für die in der Satzung beschriebenen Zwecke zugewendet werden, Spendenbescheinigungen auszustellen. 

Unser Verein

Meld dich an, und mach mit!

Die Mitglieder unseres Vereins erhalten Ermäßigungen für die Tanzkurse sowie für Milongas und Bälle, die vom Verein organisiert werden. Außerdem können Mitglieder kostenlose jeden Freitag die „Milonga el Sol“ besuchen.

Anmeldeformular bitte ausdrucken und ausfüllen

Newsletter-abonnieren